Cyborg Band freigestellt für Webseite Band final1

„Sci-Fi-Metal!“ „Stahl und Fleisch!!“ „Cyborg!!!“  

 

 

Viel hat sich getan, seit die Band aus der Taufe gehoben wurde. Und mittlerweile ist sie zu einem amtlichen Brett geschmiedet worden. 

Die erste EP erwies sich als großer Erfolg und auch die Live-Show begeisterte mehr und mehr Publikum. Diese neue und eigene Band hatte einen stabilen Start hingelegt, was weitere Talente anlockte um das Team zu verstärken; Lichttechniker, Programmierer und Kameraleute leisteten nun ihren Beitrag, um das Konzept und die Vision der Band umzusetzen. Jetzt wollten sie es wissen. 

Sie ließen ihre EP überarbeiten; das Mixing übernahm Klaus Bohlmann, das Mastering geschah in den Finnvox Studios von Mika Jussila persönlich. Außerdem verpassten sie auch ihrer Show ein gehöriges Upgrade. Mit beidem holen sie nun sowohl ihre alten Fans ab als auch das völlig unbefleckte Publikum. Alle sind sie sich einig: Die Energie stimmt und für jeden ist es ein völlig neues Erlebnis.

Micha

 

Der Dichter und gleichzeitig größte kompositorische Kraft der Band. Mit seinem geübten Ohr fügt er die unterschiedlichen Einflüsse seiner Mitmusiker zusammen und gibt den Songs mit seinen Texten ihre Geschichte.

Peer

 

Mächtige Riffs und einprägsame Melodien? Die bekommt die Band von ihrem Gitarristen beigesteuert, der mit seiner Bühnenpräsenz den "cool guys don't look at explosions"-Faktor mitbringt.

Basti

 

Er ist die  tragende Säule der Band. Stabil und heavy bietet er mit seinem Schlagzeugsspiel ein optimales Fundament, auf denen die Kompositionen stehen.

Philipp

 

 

Der stärkste Energieträger im Team. Sowohl mit seinem Bass als auch an den Backing-Growls bringt er die tiefen Töne optimal zum Einsatz.